DEUTSCHBALTISCHE STUDIENSTIFTUNG

                                    Kongress
                 Empfang im Lüneburger Rathaus
                     Gesellschaftsabend mit tollem Tanz
                              Intensivkurs Tartu
                             Alumni-Treffen Riga

Intensivkurs Baltikum 2011
20 Jahre Wiederherstellung der Unabhängigkeit (1991 – 2011)

 

Auswertung der 13 abgegebenen Feedbackbögen

(einige Teilnehmer mussten vor der Auswertung wegen der Rückflüge vorher fahren)

Wie hat Ihnen der Kongress insgesamt gefallen?

sehr gut

gut

ganz gut

nicht so gut

gar nicht

9

4

     

Was fanden Sie besonders gut?

Es gab vieles, was den Teilnehmern besonders gut gefallen hat. Hervorzuheben ist dabei, weil es sehr viele Teilnehmer besonders hervorgehoben haben:

  • Offenheit und Freundlichkeit der Leute (keine Barrieren untereinander)
    • Interessante Informationen und Fakten (man konnte sehr viel lernen)
  • Die Workshops (man konnte sich untereinander austauschen)
  • Tolle Referenten, Vielfalt der Referenten
  • Das Rollenspiel (Estland, Litauen, Lettland, Polen – 4-ecken)
  • Internationalität
  • Sehr gute Organisation
  • Die Wirtschaftsseminare
  • Unterbringung war gut
  • Ein gutes „Rundum-Paket“ für Interessierte mit viel und wenig Vorwissen
  • Vortrag von Frau Dr. Berndsen
  • Fast tägliches Tanztraining (optional)
  • Tolles Atmosphäre, zusammen Spaß haben und lernen
  • Chance, neue Leute kennen zu lernen
  • Vorträge über die Volksfront und der Weg zur Unabhängigkeit

Was hat Ihnen nicht so gut gefallen?

Es gab einige Kritikpunkte, die wir beim nächsten Kongress berücksichtigen werden. Besonders erwähnenswert:

Rundgang durch Lüneburg hat gefehlt

Etwas mehr Wert auf die akademischen Inhalte legen

Die Internetsituation in der Jugendherberge

Etwas wenig Freizeit, um mit den anderen zu sprechen

Vortrag nach dem Abendessen

Körperliche Aktivitäten kamen zu kurz

Durch den Umfang der Vorträge hat die Konzentration teilweise gelitten

Etwas viel Programm

Welche Anregungen haben Sie für zukünftige Veranstaltungen?

Es gab tolle Anregungen. Hier diejenigen, die von mehreren Teilnehmern erwähnt wurden:

 

Immer weitermachen und das hohe Niveau halten

Blockseminare einbaut (pro Referent 2 Seminare zur Vertiefung)

Mehr Obst beim Frühstück oder zwischendurch

Thema enger fassen, damit man die einzelnen Themen intensiver bearbeiten kann

Seminare in verschiedenen Städten mit Exkursionen, Projekten, Galeriebesuchen

Mehr Workshops zur Vertiefung der Inhalte

 


Wie beurteilen Sie nachfolgende Aspekte?

1=sehr positiv, 2= positiv, 3=befriedigend, 4=eher negativ, 5=negativ

Beurteilungskriterien

 

Inhalte

1,3

Aufbau des Kongresses (Vorträge und Projektarbeit)

1,8

Neue eigene Erkenntnisse

1,4

Stimmung unter den Teilnehmern

1,4

Kontaktmöglichkeiten unter den Teilnehmern

1,2

Vorträge

1,5

Zusammenarbeit in den Projektgruppen

1,8

Ergebnisse der Projektgruppen

2,0

Stunde der Jugend in Lüneburg

1,5

Freizeitgestaltung (Lieder singen, Tanzen, Fest, etc.)

1,7

Eingehen auf die Wünsche der Teilnehmer

1,4

Allgemeine Organisation

1,1

Betreuung durch die Veranstalter

1,2

Unterbringung

1,8

Verhältnis: Zeit für private Gespräche / Informations- und Aktivzeiten

1,9

Haben Sie Interesse, an weiteren Veranstaltungen teilzunehmen?

     Ja 13   Nein 0   Eventuell 0

Insgesamt 122096

Web Design
Die Deutsch-Baltischen Gesellschaften