DEUTSCHBALTISCHE STUDIENSTIFTUNG

                                    Kongress
                 Empfang im Lüneburger Rathaus
                     Gesellschaftsabend mit tollem Tanz
                              Intensivkurs Tartu
                             Alumni-Treffen Riga

Intensivkurs Baltikum
20 Jahre Wiederherstellung der Unabhängigkeit (1991 – 2011)

unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident David McAllister

Sonntag 18.09.2011

 

bis 16.00

Anreise

 

17.00 - 18.30

SE 1: Einführung

Prof. Dr. Garleff,

 

Impulsreferat (15 Minuten)

Oldenburg

 

Vorstellungsrunde

Martin Pabst, M.A.

18.30

Abendessen

 

19.15 – 20.15

SE 2: Film

 
 

„The singing revolution” (Estland 2007)

 

Montag 19.09.2011

 

8.30

Frühstück

 

09.15 - 10.45

SE 3: Geschichte

Prof. Dr. Jürgen v.

 

Von Alt-Livland zu den Baltischen Republiken

Ungern-Sternberg,Basel

10.45

Kaffeepause

 

11.15 - 12.45

SE 4: Geschichte

Dr. Olaf

 

Baltische Sowjetrepubliken oder besetzte Republiken?

Mertelsmann

Tartu

13.00

Mittagessen

 

14.15 - 15.45

SE 5: Kultur

Martin Pabst, M.A.

 

Einüben historischer Tänze

Kiel

15.45

Kaffeepause

 

16.15 - 17.45

SE 6: Geschichte

Dr. Björn Felder,

 

Die erste Unabhängigkeit 1918-1940

Göttingen

18.30

Abendessen

 

19.15 – 20.15

SE 7: Workshop Politik

Martin Pabst, M.A.

 

„Estland ist nicht Island“

Kiel

 

Chancen und Probleme kleiner Staaten

 

Dienstag 20.09.2011

 

08.30

Frühstück

 

09.00 - 10.45

SE 8: Politik/Gesellschaft

Dr. Harald Schmid,

 

„Die da oben – wir hier unten“ - Bürger oder Untertan?

Kiel

10.45

Kaffeepause

 

11.00 - 12.15

SE 9: Politik

 
 

Plötzlicher Pluralismus – Wie geht Demokratie?

Dr. Harald Schmid,Kiel

13.00

Mittagessen

 

14.15 - 15.45

SE 10: Geschichte

Prof. Dr. Helēna

 

Heimatrecht und Titularnation

Šimkuva, Riga

 

Minderheitenpolitik in den 1920ern und 1930er

 

15.45

Kaffeepause

 

16.15 - 17.45

SE 11: Recht/Wirtschaft/Technologie

Dr. Kai-Olaf Lang,

 

Die Europapolitik der baltischen Staaten –

Berlin

 

souveränitätsbedacht oder integrationsfreundlich?

 

18.30

Abendessen

 

19.15 – 21.15

SE 12: Kultur

Mikko v. Bremen,

 

Mein Lied, Dein Lied, Unser Lied!

Weimar

Mittwoch 21.09.2011

 

08.30

Frühstück

 

0 9.15 - 10.45

SE 13: Gesellschaft

Dr. Rolf

 

Von Gewinnern und Verlierern

Winkelmann,

 

Das Ende des Sozialismus und die Menschen

Oldenburg

10.45

Kaffeepause

 

11.15 - 12.45

SE 14: Gesellschaft

Dr. Rolf

 

„Der Letzte macht das Licht aus“

Winkelmann,

 

Arbeitsmigration und ihre Folgen

Oldenburg

13.00

Mittagessen

 

14.15 - 15.45

SE 15: Zeitgeschichte

Silke Berndsen,

 

Vom Umweltschutz zur Volksfront

Halle (Saale)

15.45

Kaffeepause

 

16.15 - 17.45

SE 16: Außen- / Sicherheitspolitik

Silke Berndsen,

 

Wie „unabhängig“ ist die Unabhängigkeit?

Halle (Saale)

18.30

Abendessen

 

19.15 – 20.15

SE 17: Kultur

Martin Pabst, M.A.

 

Einüben historischer Tänze

Kiel

Donnerstag 22.09.2011

 

08.30

Frühstück

 

09.15 - 10.45

SE 18: Geschichte/Politik

Jānis Liniņš, M.A.

 

Sprich meine Sprache!

Riga

 

Vom Umgang mit Minderheiten seit 1991

 

10.45

Kaffeepause

 

11.00 – 11.30

Vorstellung des Nordost-Instituts Lüneburg

Detlef Henning,

   

M.A., Lüneburg

12.00 - 12.45

SE 19: Workshop

Martin Pabst, M.A.

 

Was bedeutet mir Freiheit?

Kiel

13.00

Mittagessen

 

14.15 - 15.45

SE 20: Workshop

Martin Pabst, M.A.

 

Was bedeutet mir Freiheit?

Kiel

 

Präsentation der Ergebnisse (15.15)

 

15.45

Kaffeepause

 

16.15 - 17.45

SE 21: Workshop

Martin Pabst, M.A.,

 

Eingabe an das Europäische Jugendparlament

Kiel

18.30

Abendessen

 

19.15 – 20.15

SE 22: Gedankenaustausch:

Studium in Deutschland und den Baltischen Staaten/ Fördermöglichkeiten

Martin Pabst, M.A., Kiel

Freitag 23.09.2011

 

8.30

Frühstück

 

09.15 - 10.45

SE 23: Wirtschaft

Prof. Dr. Christian

 

Von Plan zum Markt

v. Hirschhausen, Berlin

10.45

Kaffeepause

 

11.15 - 12.45

SE 24: Wirtschaft

Maria Koidu,

 

Aus dem RGW in den Europäischen Markt

EU- Kommission

13.00

Mittagessen

 

14.15 - 15.45

SE 25: Politik

Dr. Niels v.

 

Die baltischen Staaten in der EU: Aktuelle

Redecker,

 

Entwicklungen aus der Sicht der polnischen

Warschau

 

EU-Ratspräsidentschaft

 

15.45

Kaffeepause

 

16.15 – 17.45

SE 26: Workshop

Katrin Tamm,

 

„Wünsch Dir was!“ - Wie soll es weitergehen?

EU-Kommission

 

Reflexion über das Erfahrene und Ausblick auf die Zukunft der Baltischen Staaten

 

18.30

Abendessen

 

19.15 – 21.15

SE 27: Ausarbeiten der Präsentationen

Kathrin Lehtma

Samstag 24.09.2011

 

08.30

Frühstück

 

09.30 - 12.30

SE 27: Vorbereitung auf die „Stunde der Jungen Generation“ / Einüben der Präsentationen

Kathrin Lehtma, M.A., Oldenburg

13.00

Mittagessen

 

14.00

Abfahrt nach Lüneburg

 

15.00 – 16.30

Carl-Schirren-Tag, Stunde der Jungen

 
 

Generation, Lüneburg, Glockenhaus

 
 

Präsentationen

 

18.00

Vorbereitung auf den Gesellschaftsabend

 

19.00 – 01.30

Carl-Schirren-Tag, Konzert und Gesellschaftsabend

 

01.30

Bustransfer nach Lauenburg

 

Sonntag 24.09.2011

 

09.00

Frühstück

 

10.00

Abfahrt mit dem Bus nach Lüneburg

 

11.15 – 12.15

Lüneburg, Festsaal im Rathaus
Carl-Schirren-Tag, Festvortrag

 

12.30

Führung durch das Brömsehaus

anschließend gemeinsames Mittagessen mit Feedbackrunde und Abrechnung

 

15.00

Lüneburg, St. Johanniskirche
Carl-Schirren-Tag, Andacht mit Orgelmusik

 

 

Insgesamt 128069

Web Design
Die Deutsch-Baltischen Gesellschaften