DEUTSCHBALTISCHE STUDIENSTIFTUNG

                                    Kongress
                 Empfang im Lüneburger Rathaus
                     Gesellschaftsabend mit tollem Tanz
                              Intensivkurs Tartu
                             Alumni-Treffen Riga

Baltischer Jugend- und Studentenkongress 2010
Europäische Werte- Historische Gerechtigkeit
Die Bedeutung europäischer Werte für die Klärungaktueller Probleme in der baltischen Region

Auswertung Feedbackbogen

Wie hat Ihnen der Kongress insgesamt gefallen?

sehr gut

gut

ganz gut

nicht so gut

gar nicht

24

4

2

   

Was fanden Sie besonders gut?

Projektarbeit (gut, grandios, spannend, überwältigend)

17

Kontakt untereinander / gute Zusammenarbeit

10

Interessante Diskussionen

11

Festvortrag

1

Das Thema des Kongresses

2

Vorträge

4

Schnelle, nette und professionelle Organisation

5

Bessere Form als beim letzten Mal

3

Freiheit bei der Präsentation

2

Lockere Stimmung

1

Gesellschaftsabend (toll, lustig, super, generationsübergreifender)

11

Viele Anregungen

1

Unterkunft

4

Tänze kennen lernen

2

Film

1

Positiver Umgang miteinander

7

Rundgang durch Lüneburg

1

Singen in der Nacht

1

Reichlich Material für die Projektarbeit

3

Was hat Ihnen nicht so gut gefallen?

Das es nur so kurz war

1

Viel tote Zeit in Lüneburg

1

Der Film

1

Zeitlich knapper Rahmen durch sehr viele Busfahrten

2

Mehr Zeit für Austausch zwischen den Projektgruppen

1

Zu wenig Zeit für die Ballvorbereitungen

1

Zu wenig Zeit für Diskussionen

3

Zu wenig Zeit zum persönlichen Austausch

2

Zu wenig Freizeit

4

Sehr anstrengend

6

Zu wenig Zeit für das Einüben von Tänzen

5

Vorträge zu lang

1

Zu wenig professioneller Input

2

Verschiedene Nationen in einem Zimmer

1

Rare Sanitäranlagen

1


Welche Anregungen haben Sie für zukünftige Veranstaltungen?

Mehr Zeit für Diskussionen

3

Eine ausführlichere Darstellung der Projekte. Nur vor den Teilnehmern

3

Ice-Breaker-Spiele, Kennenlernrunde

4

Mehr Tanzunterricht und anderer Zeitpunkt

4

In den Projektgruppen mehr Nationenmischung

1

Mehr über die Lebensweisen der anderen Nationen erfahren

1

Mehr inhaltliche Unterstützung

3

Den Kongress einen Tag verlängern für Kontaktaustausch

3

Mehr Freizeit für Kontaktaustausch

3

Veranstaltung an einem Ort

1

Mehr Öffentlichkeitsarbeit

1

Mehr Kommunikationsmöglichkeiten untereinander

1

Den Film aus der russischen Sicht

2

Wie beurteilen Sie nachfolgende Aspekte?

1=sehr positiv, 2= positiv, 3=befriedigend, 4=eher negativ, 5=negativ

Beurteilungskriterien

1

2

3

4

5

Inhalte

11

14

2

1

 

Aufbau des Kongresses (Vorträge und Projektarbeit)

10

16

2

   

Neue eigene Erkenntnisse

6

14

9

   

Stimmung unter den Teilnehmern

17

9

3

1

 

Kontaktmöglichkeiten unter den Teilnehmern

10

10

9

1

 

Vorträge

7

17

4

   

Zusammenarbeit in den Projektgruppen

19

4

3

1

 

Ergebnisse der Projektgruppen

13

11

4

   

Stunde der Jugend in Lüneburg

18

9

3

   

Freizeitgestaltung (Lieder singen, Tanzen, Fest, etc.)

18

7

1

1

 

Eingehen auf die Wünsche der Teilnehmer

12

14

3

   

Allgemeine Organisation

16

11

2

   

Betreuung durch die Veranstalter

22

7

1

   

Unterbringung

16

9

4

1

 

Verhältnis: Zeit für private Gespräche / Informations- und Aktivzeiten

10

7

8

2

1

Haben Sie Interesse, an weiteren Veranstaltungen teilzunehmen?

 Ja 29        Nein 0          Eventuell 1

Insgesamt 119448

Web Design
Die Deutsch-Baltischen Gesellschaften