DEUTSCHBALTISCHE STUDIENSTIFTUNG

PROJEKTLEITERSCHULUNG
  16. - 19. Februar 2017 in Darmstadt

INFORMATIONEN | PROGRAMM

Der Deutschbaltische Jugend- und Studentenring wird gemeinsam mit der Deutschbaltischen Studienstiftung vom 16.02.-19.02.2017 mit Partnerorganisationen aus Estland (Domus Dorpatensis), Lettland (Domus Rigensis Juvenum) eine Projektleiterschulung in Darmstadt organisieren. 15 aktive StudentInnen und Jugendliche ab 18 Jahren, die ehrenamtliche Projektleiter in den jeweiligen Organisationen sind und sich vertieft auf anspruchsvolles Projektmanagement vorbereiten wollen, werden zu diesem Projekt eingeladen. Vier Tage lang werden StudentInnen aus Estland, Lettland und Deutschland zusammen verbringen, um an der Projektleiterschulung teilzunehmen und sich mit dem Thema Projektmanagement auseinandersetzen.

Im Rahmen der Projektleiterschulung sollen aktive StudentInnen und Jugendliche aus dem Baltikum und Deutschland zusammengebracht werden, die schon erste Projekterfahrungen haben. Die ProjektteilnehmerInnen werden hauptsächlich neue Kenntnisse und ihr Wissen in den Themen des Projektmanagements erweitern und auf den neuesten Stand bringen. Durch verschiedene Arten von Aktivitäten bietet dieses Projekt Möglichkeiten zur Verbesserung der persönlichen Kompetenzen, der sozial-kommunikativen Kompetenzen und aktivitäts- und umsetzungsorientierten Kompetenzen aller Teilnehmer. Durch mehrere Gruppenarbeiten wird nicht nur Teamfähigkeit, sondern auch die Toleranz gegenüber einander erhöht. Dank Diskussionen wird das logische Denken, verbales Ausdrucksvermögen sowie die Kommunikationsfähigkeit verbessert. Die Teilnahme an diesem Seminar gibt jungen Menschen die Möglichkeit eigene Erfahrungen im Projektmanagement zu vertiefen und neue Aspekte über Projektplanung, Projektrealisierung und Projektabschluss zu gewinnen. Zum Schluss werden die TeilnehmerInnen Projektideen für 2018 entwickeln.

Insgesamt 121935

Die Deutsch-Baltischen Gesellschaften