DEUTSCHBALTISCHE STUDIENSTIFTUNG

Evaluationen

Dreiundzwanzig Teilnehmer des Schwerpunktseminars Bielefeld 2017 füllten das Feedback-Formular aus.
Hiermit werden im Folgenden die Antworten dieser Teilnehmer genannt und analysiert.

Allgemeine Beurteilung

Die allgemeine Bewertung des Kurses war sehr positiv. Besonders wurden von den Teilnehmern die interaktiven Diskussionen hervorgehoben, wie es bei Peter Geiss und Clemens Günther der Fall war. Das Thema des Seminars fanden alle Teilnehmer sehr spannend und angesichts der aktuellen politischen Lage auch wichtig.
Viele der Befragten freuten sich sehr darüber, dass die Gruppe der 25 Teilnehmern aus insgesamt vier Ländern stammte, was sprachliche und kulturelle Vielfalt einbrachte. Die Größe wurde von der Gruppe als sehr passend wahrgenommen. Viele der Befragten haben extra neben den Fragen in den Fragebögen geschrieben, dass sie den Veranstaltern für eine sehr gute Organisation sehr dankbar sind.

 
bi 1

Beurteilung der Freizeitaktivitäten

Die Teilnehmer fanden die von der Deutschbaltischen Studienstiftung organisierten Freizeitaktivitäten ziemlich gut. Die Mehrheit der Befragten war aber enttäuscht, dass die Führung durch Bielefeld zu einseitig war – die Führer haben nur über die Spuren der Nationalsozialisten erzählt, sodass es keine Gelegenheit gab, die Geschichte der Stadt Bielefeld grundsätzlich kennenzulernen. Diese thematische Fokussierung war vorab nicht aus dem Programm erkennbar gewesen. Das gemeinsame Singen am ersten Abend des Programms fanden die Teilnehmer herrlich, aber als Kritikpunkt wurde genannt, dass es recht spät stattfand. Viele Teilnehmer haben extra geschrieben, dass die Ice-Breaker-Spiele und interaktive Tätigkeiten am ersten Tag des Schwerpunktseminars hätten umfangreicher sein können.    

bi 2
Antworten auf die Frage „Wie beurteilen Sie Freizeitaktivitäten?“  
(durchschnittliche Bewertungen) 
1=sehr positiv; 2=positiv; 3=befriedigend; 4=eher negativ; 5=negativ

 

bi 3
Antworten auf die Frage „Wie beurteilen Sie Freizeitaktivitäten?“  
1=sehr positiv; 2=positiv; 3=befriedigend; 4=eher negativ; 5=negativ

 

bi 4
Antworten auf die Frage „Wie beurteilen Sie nachfolgende Aspekte?“ 
(durchschnittliche Bewertungen) 
1=sehr positiv; 2=positiv; 3=befriedigend; 4=eher negativ; 5=negativ

 

bi 5
Antworten auf die Frage „Wie beurteilen Sie nachfolgende Aspekte?“  
1=sehr positiv; 2=positiv; 3=befriedigend; 4=eher negativ; 5=negativ

 

bi 6

 

Empfehlungen der TeilnehmerInnen

Was könnten wir noch besser machen?

  • Mehr Freizeit den TeilnehmerInnen geben
  • Besichtigung der Stadt
  • Kürzere Vorträge
  • Keine Vorträge am Abend
  • Größere Kaffeepausen
  • Mehr Gruppenarbeiten und Diskussionen

 

Insgesamt 172902

Die Deutsch-Baltischen Gesellschaften