DEUTSCHBALTISCHE STUDIENSTIFTUNG

Intensivkurs Tartu 2015
„Krisen- und Konfliktbewältigung
in Wirtschaft, Politik und Medien“
unter der Schirmherrschaft des Tartuer Oberbürgermeisters Urmas Klaas

 

Datum:  19. - 22. März 2015
Thema: „Krisen- und Konfliktbewältigung in Wirtschaft, Politik und Medien“
Veranstalter: Deutschbaltische Studienstiftung, Domus Dorpatensis
Ort: Raekoja plats 1/Ülikooli 7, 51003 Tartu
Teilnehmer: Eingeschriebenen StudentInnen und Schüler der Oberstufe ab 18 Jahre aus Deutschland, Estland, Lettland, Litauen und Russland
Kongresssprache: Deutsch, Englisch
Beitrag: 50 € für Teilnehmer aus Deutschland, 25 € für Teilnehmer aus Estland, Lettland, Litauen und Russland
Enthaltene Kosten:    
Unterbringung, Verpflegung, Eintritt für den Ball, Referentenkosten
Fahrkosten: Werden erstattet:
bis 150 € für Teilnehmer/innen aus Deutschland und Russland
bis 75 € für Teilnehmer/innen aus Litauen
bis 50 € für Teilnehmer/innen aus Lettland
bis 30 € für Teilnehmer/innen Estland
Fragen: Bitte wenden an Frau Epp Mäekivi unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer Intensivkurs Tartu 2015

Insgesamt 125059

Die Deutsch-Baltischen Gesellschaften