SCHWERPUNKTSEMINAR RIGA
"Die Spiele, die die Staaten spielen"
Internationale Beziehungen verstehen

Donnerstag, 30.06. 2016

 

bis 15.00

Anreise

 

 
15.30 Treffpunkt im Foyer des Seagulls Garret Hostels Vaļņu Straße 41
   

16.15 - 17.45

SE 1: Begrüßung, Einführungsvortrag
„Vertreibung oder Verständigung - Die Bedeutung Internationaler Beziehungen
für Minderheiten"

Ieva Motūzaitė, Vilnius;
Rozīte Katrīna Spīča, Riga;

Dr. Martin Pabst,
Kiel

18.30

Abendessen
ALA (Peldu 19)

 

19.15 - 21.15

SE 2: Mein Lied, Dein Lied, Unser Lied

Dr. Martin Pabst,
Kiel

Freitag, 01.07. 2016

 

08.00 - 08.30

Frühstück im Hostel

 

09.15 - 10.45

SE 3: Staat und Souveränität: die wichtigsten Konzepte der Internationalen Beziehungen

Dr. Christoph Schewe, Riga

10.45 - 11.15

Kaffeepause

 

11.15 - 12.45

SE 4: Analysing International Relations outside of the Nationalist Straightjacket

Dr. Maria Mälksoo, Tartu

13.00

Mittagessen

Delicio (Dzirnavu 49)

 

14.15 - 15.45

SE 5: Realismus, Liberalismus, Konstruktivismus: die klassischen theoretischen Ansätze

Prof. Dr. Ivars Ījabs, Riga

15.45 - 16.15

Kaffeepause

 

16.15 - 17.45

SE 6: Human Security Concept and its Role in International Relations

Rihards Bambals, Riga

18.30

Abendessen

LIDO (Elizabetes 65)

 

19.15 - 21.15

SE 7: „Der Kongress tanzt“ - Kurs Gesellschaftstanz

(Dzirnavu 46)

Dr. Martin Pabst,
Kiel


Sonnabend, 02.07. 2016

 

08.00 – 08.30

Frühstück im Hostel

 

09.15 - 10.45

SE 8: Planspiel ,,Decide & Survive“

Steven Kawalle,
Braunschweig

10.45 - 11.15

Kaffeepause

 

11.15 - 12.45

SE 9: Planspiel ,,Decide & Survive“ –
Fortsetzung

Steven Kawalle,
Braunschweig

13.00

Mittagessen

PIZZA PiraniJa (Strēlnieku 11)

 

14.15 - 15.45

SE 10: Planspiel ,,Decide & Survive“ Fortsetzung und Auswertung

Steven Kawalle, Braunschweig

15.45 - 16.15

Kaffeepause

 

16.30 - 18.30

Vorbereitung auf den Gesellschaftsabend

 

19.00

Gesellschaftsabend der Domus-Rigensis-Tage

In der großen Aula der Universität Lettlands (Raiņa bulvāris 19)

Sonntag, 03.07. 2016

 

08.00 – 08.30

Frühstück im Hostel

 

09.15 - 10.45

SE 12: Demokratie und ethnische Identität in globalisierten Risikogesellschaft - Synergien, Kluft, Spannungen und Lösungen. Der Fall Lettlands
anschließend Diskussion

Dr. Deniss Hanovs, Riga

10.45 - 11.15

Kaffeepause

 

11.15 - 12.45

SE 13: ,,Ausspähen unter Freunden...” – Diplomatie und Spionage 
anschließend Diskussion

Jan Menzer, Berlin

13.00

Mittagessen (Stiftung Dots)

 

14.15 - 15.45

SE 14: Abschlussrunde, Feedback

Ieva Motūzaitė, Vilnius;
Rozīte Katrīna Spīča, Riga

 

Abreise

 

 

Treffpunkt im Foyer des Seagulls Garret Hostels