PROJEKTLEITERSCHULUNG
  15. - 18. Februar 2018 in Darmstadt

INFORMATIONEN | PROGRAMM FOTO

Der Deutschbaltische Jugend- und Studentenring wird gemeinsam mit der Deutschbaltischen Studienstiftung vom 15.02.–18.02.2018 mit Partnerorganisationen aus Estland (Domus Dorpatensis), Lettland (Domus Rigensis Juvenum) eine Projektleiterschulung in Darmstadt organisieren. 18 aktive StudentInnen und Jugendliche ab 18 Jahren, die ehrenamtliche Projektleiter in den jeweiligen Organisationen sind und sich vertieft auf anspruchsvolles Projektmanagement vorbereiten wollen, werden zu diesem Projekt eingeladen. Vier Tage lang werden StudentInnen aus Estland, Lettland und Deutschland zusammen verbringen, um an der Projektleiterschulung teilzunehmen und sich mit dem Thema Projektmanagement auseinandersetzen. 

Die Teilnehmer der Projektleiterschulung sind Studierende, Dozenten, Pädagogen, Historiker, etc., die sich nicht nur für die jetzige Lage der EU, aber auch für die Zukunft der EU interessieren. Beide unserer Partnerorganisationen haben mehrjährige Erfahrungen im Bereich Projektmanagement, Jugendarbeit, Büromanagement, Sponsoren und Förderer-Suche sowie aktiver EU-Bürgerschaft. Alle Partner bringen Ihre Erfahrungen und Kompetenzen ein, um dieses Projekt zu planen und durchzuführen.

Den TeilnehmerInnen wird ein umfassender Überblick über die Instrumente des modernen Projektmanagements verschafft, sie lernen wie man im Team besser zusammenarbeitet, Aufgaben strukturiert und Kosten- sowie Zeitpläne erstellt. Besonderen Wert wird auf die Fördermöglichkeiten von Jugendprojekten gesetzt. Wir werden Experten einladen, die die TeilnehmerInnen über die Fördermöglichkeiten in Deutschland informieren. Dank Ideenaustausch und aktiver Gruppenarbeit werden zwei Projekte entwickelt, die Jugendliche gemeinsam im Jahr 2018 in Deutschland und Baltikum realisieren werden.